Geschichte - Musikverein Glück-Auf Silbach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte

Geschichte

Unser Verein existiert schon über 100 Jahre.

Angefangen hat alles im Jahre 1908, als sich Josef Birkenhauer (Meierkes), Wilhelm Kruse (Steffens) und Clemens Sögtrop zusammensetzten und den entscheidenden Schritt taten. Im Gründungsjahr bestand die Kapelle aus 12 Mitgliedern, die in der Schmiede des Hausen zu den ersten Übungsabenden zusammen kamen.

Die Kapelle konnte sich nach erfolgreichem Beginn ständig vergrößern, bis der erste Weltkrieg dem musikalischem Treiben ein vorläufiges Ende setzte, da der Großteil der Musikanten eingezogen wurde. Die schwierigen Nachkriegsjahre konnten unter dem Kapellmeister Josef Birkenhauer gemeistert werden und durch Auftritte verschiedenster Art in und um Silbach konnten die nötigen Mittel beschafft werden um Instrumente anschaffen oder reparieren zu können.

Im Jahr vor dem 2. Weltkrieg bestand die Kapelle aus 21 aktiven Musikern. Der folgende Krieg stellte den Fortbestand der Vereinsarbeit auf eine harte Probe. Musizieren war nicht erlaubt. Der Neuaufbau nach dem Krieg war durch personelle Lücken sehr beschwerlich.

Gefallene und vermisste Musiker mussten durch Nachwuchs ersetzt werden. Im Jahr 1957 hatte der Verein 16 aktive Musiker. Dem unermüdlichem Einsatz von Kapellmeister Josef Birkenhauer ist die positive Entwicklung des Vereins zu verdanken, bis dieser im Jahre 1963 verstarb und eine unersätzliche Lücke hinterließ. Dieser Verlust und andere Gründe führten den Verein in ein Tief, das erst 10 Jahre später überwunden werden konnte. Der Wiederaufbau 1973 fand unter wesentlichen Impulsen der beiden Söhne des ehem. Kapellmeisters, Ewald und Bernhard Birkenhauer statt.
Unter Leitung von verschiedenen Dirigenten, wobei Uwe Kruse, der die musikalische Leitung 25 Jahre lang innehatte, besonders hervorgehoben werden muss, konnte sich die erfolgreiche Geschichte bis heute fortsetzen und der Verein präsentierte sich zum 100-jährigem Bestehen mit dem Dirigenten Robert Sauerwald.

Seit September 2013 ist unser Dirigent Volker Hammer aus Olsberg.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü